Kreisliga 2019/2020Als "Auftakt nach Maß" beschreibt Trainer Peter Kämpf den hart erkämpften 2:1-Erfolg am vergangenem Wochenende zu Hause gegen den SC Kirchenthumbach. Nach der langen Pause weiß Kämpf, dass die drei Zähler mehr wiegen, als vermutlich die gezeigte Spielleistung. Nun fahren die Ostler nach Plößberg. Dort geht es gegen einen direkten Konkurrenten um Platz zwei. "Plößberg hatte im ersten Spiel nach dem Restart den ein oder anderen Ausfall zu verzeichnen, die nun wieder an Bord sind. Ich bin sicher, dass es ein ganz schweres Spiel für uns wird, aber auch positiv gestimmt, da die Trainingsleistung aktuell passt und alle voll mitziehen", blickt Kämpf voraus. Die Mannschaft bleibt im Vergleich zur Vorwoche fast unverändert.