Fußball, Weiden, Fußballverein

www.spvggsvweiden.de www.pferdestall-gruenwald.de https://marjorie-wiki.de/wiki/FC_Weiden-Ost
Vorberichte
Fußball, Weiden, Fußballverein

Kreisliga 2019/2020Nach der unfreiwilligen Spielpause vom Vorwochenende steht nun am Sonntag das Spiel gegen den Spitzenreiter aus Vohenstrauß an. Trainer Peter Kämpf zeigt sich beeindruckt von der bisherigen Saison der SpVgg: "Vohenstrauß ist der absolute Topfavorit und hat dies bisher eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sie stehen völlig verdient an der Tabellenspitze." Dennoch wollen die Ostler am Sonntag alles in die Waagschale werfen, um der SpVgg die erste Saisonniederlage beizubringen. "Wir sind motiviert und wollen die hohe Hinspielniederlage vergessen machen", gibt sich Kämpf optimistisch. Der Kader bleibt unverändert im Vergleich zu den Vorwochen.

Kreisliga 2019/2020Trotz des 8:2-Auswärtserfolges in Tremmersdorf gegen eine ersatzgeschwächte Heimelf hebt im Weidner Osten keiner ab. Auch Trainer Peter Kämpf weiß das Ergebnis richtig einzuordnen: "Wir hatten enorme Probleme in der Anfangsphase. Erfreulich war, dass wir diesmal unsere Chancen gemacht haben." An die gute Chancenauswertung soll seine Elf auch im Heimspiel gegen Dießfurt anknüpfen. Die Gäste stehen jenseits von Gut und Böse und ließen zuletzt ein wenige federn. Kein Grund für Kämpf und seine Mannschaft den Gegner zu unterschätzen: "Dießfurt verkauft sich momentan unter Wert und ich bin mir sicher, dass wir gegen Dießfurt nicht so viele Chancen bekommen werden." Um die gute Offensive der Gäste in den Griff zu bekommen, fordert der Coach nach zuletzt acht Gegentoren in vier Spielen von seiner Elf, dass man in der Defensive endlich wieder besser steht und den gegnerischen Angreifern keinen Raum zur Entfaltung gibt. Der Kader bleibt im Vergleich zur Vorwoche nahezu unverändert.

Kreisliga 2019/2020Zum zweiten Mal in dieser Saison verspielte die Elf von Trainer Peter Kämpf einen 2:0-Vorsprung. Der Übungsleiter war von diesem Spielverlauf natürlich nicht begeistert: "Ein unfassbarer Leistungseinbruch nach 35 Minuten hat uns gegen Luhe-Markt zwei Punkte gekostet", ärgert sich Kämpf und fügt hinzu: "So brauchen wir sicher nicht nach Tremmersdorf fahren." Dann erwartet der Coach von seiner Mannschaft eine andere Einstellung, um gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um Platz zwei bestehen zu können. Obwohl es wieder personelle Einbußen geben wird, soll am Sonntag Zählbares ins Heimgepäck geschnürt werden.

Kreisliga 2019/2020Trainer Peter Kämpf spricht nach der Partie in Ebnath von einem "hart erarbeitetem Sieg". "Das Spiel hätte insbesondere in der Anfangsphase durch unsere Nachlässigkeiten einen anderen Verlauf nehmen können", erklärt der Coach. Diese Nachlässigkeiten häuften sich zuletzt im Spiel der Ostler. Kämpf erwartet, dass seine Elf im Spiel gegen den kommenden Gast diese Unkonzentriertheiten endlich abstellt. Er warnt davor, den Aufsteiger zu unterschätzen: "Ich kenne den Gegner und die Spieler sehr gut aus meiner Zeit beim SC Luhe-Wildenau. Die Mannschaft ist besser, als es der Tabellenstand aussagt. Wir müssen alles in die Waagschale werfen, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen." Am Wochenende stehen dem Übungsleiter dann zum ersten Mal wieder mehr personelle Alternativen zur Verfügung.

Kreisliga 2019/2020Zwar konnten die Ostler drei weitere Zähler ihrem Punktekonto gutschreiben, ganz glücklich war Trainer Peter Kämpf mit dem Sieg allerdings nicht: "Wir haben zwar gegen Mantel gewonnen, mussten diesen Erfolg allerdings teuer mit der schweren Verletzung von Noah Forster bezahlen." Daneben bemängelte Kämpf die eine oder andere Unstimmigkeit seiner Mannschaft. Am Sonntag muss seine Mannschaft in Ebnath Besserung geloben, will man bei der heimstarken Elf aus dem Fichtelgebirge Zählbares mitnehmen. "Wir treffen auf einen körperbetonten Gegner, der uns alles abverlangen wird. Nachlässigkeiten wie im Spiel gegen Mantel dürfen wir uns nicht erlauben", mahnt Kämpf vor der Begenung. Der Übungsleiter verspricht, dass trotz vieler Ausfälle auch am Sonntag eine schlagkräftige Truppe am Sonntag in Ebnath auf dem Platz stehen wird.

Vereinsphilosophie

Wenn es um Fußball geht, ist der FC Weiden-Ost Anlaufstelle Nummer eins in Weiden. Unser Fußballverein setzt auf nachhaltige Jugendarbeit und ein familiäres Umfeld.

Partner

Anmeldung

Anfahrt

Besucherzähler

Heute: 550

Gestern: 1.926

Monat: 12.039

Gesamt
seit 01.03.2012: 1.171.154

Partner

Ergebnisdienst

... lade Modul ...

Werbung

Tabellenübersicht

... lade FuPa Widget ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.