Fußball, Weiden, Fußballverein

www.spvggsvweiden.de www.pferdestall-gruenwald.de https://marjorie-wiki.de/wiki/FC_Weiden-Ost
Vorberichte
Fußball, Weiden, Fußballverein

Kreisliga 2018/2019Was für ein Match aus Sicht der Ostler. Erste Halbzeit viele Chancen vergeben, unmittelbar nach der Halbzeit in Rückstand geraten, beinahe noch weitere Gegentore erzielt, Pech im Abschluss gehabt und am Ende dennoch die Partie mit einem sensationellen Endspurt gedreht. Das nennt man team spirit. Am Ostermontag reist die Elf von Trainer Peter Kämpf zur wohl defensivstärkste Mannschaft der Liga nach Weiherhammer. "Anadoluspor ist eine unglaublich disziplinierte und defensivstarke Mannschaft. Da tut sich jeder Gegner schwer", blickt Kämpf insbesondere aufs 0:0 im Hinspiel zurück. Doch wie in den Vorwochen gilt, dass weiterhin nur Siege zählen, um oben dabei zu bleiben. Neben den beiden Langzeitverletzten Stefan Kick und Nikolai Schuller fehlt nur Aurelién Vézard.

Kreisliga 2018/2019Zufrieden war Trainer Peter Kämpf mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Ebnath. Seiner Meinung nach war der 2:0-Erfolg bei der DJK verdient und gibt weiter Auftrieb für die kommenden Wochen. Gegen Erbendorf soll seine Elf weiter selbstbewusst nach vorne spielen. "Wir müssen unsere Chancen besser nutzen und hinten weiter sicher stehen. Entscheidend wird auch sein, wie wir das Sturmduo Sandro Hösl und Bastian Wiesent unter Kontrolle bekommen", blickt Kämpf aufs kommende Wochenende voraus. Klar ist, dass weiterhin nur Siege zählen, um dem Führungsduo auf den Fersen zu bleiben. Da sich erneut personelle Änderungen ergeben werden, wird sich der Kader wie in den beiden vorangegangenen Spielen erst nach dem Abschlusstraining entscheiden.

Kreisliga 2018/2019Mit einem 3:0 ist der Restrundenauftakt auswärts beim FC Tremmersdorf geglückt. Nun soll der nächste Dreier in der Fremde her. Trainer Peter Kämpf ist nach dem ersten Erfolg im neuen Jahr zuversichtlich, mahnt zugleich aber seine Elf: "Für mich war es ein überzeugender Auftritt in Tremmersdorf. Wir dürfen nur nicht den Fehler machen und uns auf diesem Sieg ausruhen." "In Ebnath bei der ebenfalls abstiegsgefährdeten DJK hängen die Trauben erfahrungsgemäß immer hoch", weiß Kämpf. Die beiden zurückliegenden Begegnungen in Ebnath, welche jeweils Remis endeten, unterstreichen seine Aussage. "Dennoch wollen und müssen wir gewinnen, um weiter am Führungsduo dranzubleiben", motiviert er seine Mannschaft. Da sich Rückkehrer und Abwesende derzeit die Klinke in die Hand geben, entscheidet sich der Kader erst am Freitag.

Kreisliga 2018/2019Sechs Wochen Vorbereitung neigen sich dem Ende entgegen. Am Sonntag startet die Elf von Trainer Peter Kämpf in die restlichen acht Spiele dieser Saison und gleich zu Beginn wartet mit dem Auswärtsspiel in Tremmersdorf ein echter Brocken auf die Ostler. Der Namensvetter galt vor der Saison als Favorit auf die vorderen Plätze, konnte seinen Ansprüchen im abgelaufenen Jahr jedoch nicht gerecht werden und muss sich sogar noch mit Abstiegssorgen rumschlagen. Die Vorbereitung der Weidener war einmal mehr geprägt durch Kranke und Verletzte. Trotz mangelhafter Trainingsbeteiligung wird man aber alles in die Waagschale werfen, um den Auftakt erfolgreich zu gestalten. "Uns werden nur Siege helfen, um an den beiden Erstplatzierten dranzubleiben", macht Kämpf keinen Hell aus der Tabellensituation. Erfreulich ist, dass sich in der Winterpause Noah Forster nach einem kurzen Intermezzo in Schwarzhofen wieder den Ostlern angeschlossen hat und David Hofmeister nach einer einjährigen Verletzung wieder zurück im Kader ist. Verzichten muss Kämpf allerdings auf die Griesbeckzwillinge, die sich in der Winterpause dem Ligakonkurrenten aus Plößberg angeschlossen haben und auf Michael Högen. Die Führungsspieler verabschiedet sich nach vielen Jahren Richtung England, wo ihm an der renomierten Universität Cambridge eine Doktorandenstelle angeboten wurden.

Kreisliga 2018/2019Was für ein Stadtderby und was für ein Comeback liegt hinter den Mannen von Trainer Peter Kämpf. Auch der Übungsleiter schwärmt immer noch ein wenig von der Partie: "Es war ein klasse Stadtderby, indem wir uns mit Kampf und Wille einen Punkt absolut verdient haben." Der Entspurt spricht für die derzeitige Fitness der Mannschaft. Einzig die Schwäche bei Standards bereitet Kämpf Kopfzerbrechen. Dennoch möchte man den Schwung der letzten Wochen mit in das Highlightspiel gegen Vohenstrauß nehmen. Zwar ist unklar, ob gespielt werden kann, da das Wetter mittlerweile deutlich schlechter ist als vor vier Wochen, wo die Partie aufgrund von "schlechten Witterungsverhältnissen" abgesagt wurde. Unabhängig davon wäre Kämpf aufgrund des Fitnesszustandes seiner Mannschaft optimistisch für eine mögliche Begegnung: "Wir werden auf Sieg spielen. Meine Elf ist heiß, fit und bis auf unsere Langzeitverletzten sind alle Mann an Bord."

Partner

Termine

Training
(Herren)
26. April, 18:30 - 21:30
Spiel: FC Weiden-Ost - TSV Kastl
(Herren)
27. April, 16:00 - 19:00
Spiel: FC Weiden-Ost - FC Diessfurt
(Herren)
28. April, 15:00 - 18:00
Training
(Herren)
30. April, 19:00 - 22:00
Training
(Herren)
03. Mai, 18:30 - 21:30

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 144

Gestern 179

Monat 6328

Insgesamt 1082428

Wetter

Schneeschauer

-1°C

Weiden

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 19.31 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer -1°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 1°C -1°C

Vereinsphilosophie

Wenn es um Fußball geht, ist der FC Weiden-Ost Anlaufstelle Nummer eins in Weiden. Unser Fußballverein setzt auf nachhaltige Jugendarbeit und ein familiäres Umfeld.

Steine für Vereine



Täglich hier abstimmen!

Zusätzlich einmal unser Video auf Instagram und YouTube liken:

Instagram
YouTube

Spendenaktion

Countdown
abgelaufen


Fortschritt:


Link: Projekte

Sponsoren

Anfahrt

Ergebnisdienst

... lade Modul ...

Werbung

Tabellenübersicht

... lade FuPa Widget ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen