Fußball, Weiden, Fußballverein

www.spvggsvweiden.de www.pferdestall-gruenwald.de https://marjorie-wiki.de/wiki/FC_Weiden-Ost
Home
Fußball, Weiden, Fußballverein

FC Weiden-Ost 2:0 (0:0) (SG) SV Schönkirch

Aufstellung: Lache - Luth, Schindler, Högen, Hilburger - Krichenbauer, Zengin, Stehlik, Stolorz, Staufer - Igl
Reserve: Hösl, Sichert, M.Stark
Tore: 1:0 Lache (58.), 2:0 Schindler (70.)
Karten:Schindler Gelb (Foulspiel)
Schiedsrichter:Thomas Winter
Zuschauer:ca. 30

Mit dem SV Schönkirch wartete ein Gegner, der sich derzeit im Tabellenkeller befindet. Die Mannschaften die soweit unten stehen rühren meistens immer ziemlich harten Beton an genauso wie an diesem Tag. Ost hatte lange zu kämpfen, bis der Widerstand gebrochen war. Die 8:1 Klatsche für den SV könnt man also nicht noch mal feiern.

Für die Ostler ging alles gleich mal wieder gut los. Torhüter Markus Stark konnte aufgrund des Verkehrs nicht rechtzeitig zum Spiel erscheinen, also gab Patrick Lache sein Debut im Kasten der Ostler für eine viertel Stunde. Diese kleine Veränderung brachte die Hausherren aber nicht davon ab, das Spiel in ihre Hand zu nehmen. Der SV konzentrierte sich von Anfang an auf die Abwehrarbeit. Dementsprechend schwer war es dann auch für die Ostler sich durch die Abwehrreihen zu kämpfen. Auf dem nassen Untergrund war es schwierig präzise Pässe zu spielen und so gingen auch viele Zuspiele ins Niemandsland. Der SV verstand es das Spiel der Gastgeber kaputt zu machen, konnte nach vorne aber auch keine Akzente setzen.
Allerdings lag es nicht nur an der Defensivarbeit des SV, dass die Ostler kein Tor schossen. Die Chancenauswertung war auch ein Grund. Größte Chancen hatten Andreas Stolorz, der einen Kopfball aus nächster Nähe nicht mehr drücken konnte und Andreas Igl, der einen satten Flachschuss an den Pfosten setze.
Der Schuss hätte allerdings genauso nach hinten losgehen können. Nach einem langen Ball der Gäste, verstand man es nicht den Ball aus dem 16er zu befördern. Tobias Stehlik lenkte den Ball dann auch noch unglücklich zum Gegenspieler und fälschte den nachfolgenden Schuss zudem noch ungünstig ab. Mit einer Glanztat konnte Rückhalt Stark den Ball aber gerade noch entschärfen. Dieser Schuss war zugleich der einzige in 90 Minuten.

Nach der Pause gab man jetzt wieder 110%. Und in der 58. klingelte es endlich. Patrick Lache verwandelte eine Hereingabe vom 16er unhaltbar unter die Latte. Minuten später hatte Benedikt Sichert mit einem Lattenschuss das 2:0 auf dem Fuß. Schönkirch hatte den Ostlern nun entgültig nichts mehr entgegen zu setzen. Für die vorläufige Entscheidung sorgte dann Innenverteidiger Roman Schindler. 3 Kopfbälle nach Ecken konnte Schindler nicht richtig platzieren, dafür aber den 4ten. Die Ecke von Krichenbauer beförderte er per Kopf mustergültig gegen die Laufrichtung des Keepers ins lange Eck. Die restlichen 20 Minuten ließ man das Spiel noch etwas ausklingen.

Sicher kein schönes Spiel, aber 3 Punkte sind 3 Punkte. Mit diesem Sieg erkämpft sich die A-Jugend erneut Tabellenplatz 2. Im nächsten Spiel trifft man auf die TSG Weiherhammer.

Partner

Termine

Keine Termine

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 39

Gestern 89

Monat 2054

Insgesamt 1116043

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter

Schneeschauer

-1°C

Weiden

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 19.31 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer -1°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 1°C -1°C

Partner

Spendenaktion

Countdown
abgelaufen


Link:
Projekte


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Anfahrt

Ergebnisdienst

... lade Modul ...

Vereinsphilosophie

Wenn es um Fußball geht, ist der FC Weiden-Ost Anlaufstelle Nummer eins in Weiden. Unser Fußballverein setzt auf nachhaltige Jugendarbeit und ein familiäres Umfeld.

Werbung

Tabellenübersicht

... lade FuPa Widget ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen